Vermietung / Verpachtung


Kurgastzentrum in Altenau

Das im Jahre 1995 erbaute Kurgastzentrum ist für den heilklimatischen Kurort Altenau ein Treffpunkt für seine Gäste und eine repräsentative Stätte für kulturelle Begegnungen und Veranstaltungen.

Neben dem großen Saal mit ca. 300 Plätzen für Veranstaltungen verfügt das Haus über zahlreiche Funktionsräume für spezifische touristische Nachfragen, wie z.B. die Tourist-Information Altenau der GLC Glücksburg Consulting AG, Lese-, Kommunikations- und Seminarräume, Kinderspielzimmer, Vortragsräume usw.

Wir bieten eine Auswahl an Räumlichkeiten, die wir Ihnen gerne für Ihre Tagung oder für Ihr Seminar zur Verfügung stellen. Ob Geburtstag, Hochzeit, Firmenjubiläum oder andere Anlässe: Mit uns liegen Sie richtig…

Egal ob Sie mit 10 Personen kommen, ob Sie 50 Gäste erwarten oder ob Sie mit 120 Personen tagen möchten.

 


 
Großer Saal

Die Konzeption mit der großzügigen Raumauslegung mit moderner Technik ermöglicht die Durchführung einer Vielzahl von Veranstaltungen von den herkömmlichen Musikveranstaltungen über Kleinkunstveranstaltungen bis hin zu größeren Konzerten sowie kleineren Theateraufführungen und gesellschaftlichen Ereignissen, wie Bällen.
Von der Empore aus sind die individuelle Beleuchtung der Bühne sowie die gesamte Beschallung mittels einer modernen, programmierbaren Verstärkeranlage möglich.
Über einen Bühnenabgang sind die Künstlergarderoben mit Du/WC im Kellergeschoss erreichbar. Für Tonfilmvorführungen, größere Vorträge und Tagungen stehen eine Leinwand und Projektoren zur Verfügung.

        Tagungstechnik

    • Bühne
    • Flipchart
    • Overheadprojektor
    • Leinwand
    • Magnetwände
    • Pinnwände
    • Beamer
    • Beschallungsanlage
    • Mikrofon
    • Rednerpult                       

 


Anzahl der Personen in den Bestuhlungsformen


Großer Saal                    Reihe 300                    Parlam. 200                    Bankett 200                    (ca. 300 m²)


Seminarraum                 Block 15                                                                                                              (ca. 22 m²)


Seminarraum

           

Kurpark

Der schön angelegte Kurpark hat eine multifunktionale Nutzung. Mit seiner Konzertmuschel ist eine Darbietung von Musikveranstaltungen und anderen Festivitäten möglich.

PKW-Parkplätze: 11 außen, 2 Behinderten-Parkplätze, ca. 25 Tiefgaragen-Parkplätze

Ansprechpartner für Reservierungen:

Kurbetriebsgesellschaft „DIE OBERHARZER“ mbH

Frau Michaela Deike
Hütten Straße 9
38707 Altenau
Tel.: 05328 80231
Fax: 05328 80268
E-Mail: m.deike@harztourismus.com


Wohnung in Clausthal-Zellerfeld zu vermieten

Zu vermieten ist eine ca. 95 m² große 3-Zimmer-Wohnung mit Flur, Küche und Bad mit Dusche/WC. Die zentral gelegene Wohnung befindet sich an der Marktkirche 7, in Clausthal-Zellerfeld im 2. Obergeschoss. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und die Uni sind fußläufig erreichbar. Die Kaltmiete beträgt monatlich 400,00 € + 250,00 € Nebenkosten.

 


Wohnung in der Bornhardtstraße in Clausthal-Zellerfeld zu vermieten

Zu vermieten ist eine ca. 91 m² große 4-Zimmer Wohnung mit Flur, Küche, Bad/WC und Abstellraum. Die zentral in Zellerfeld gelegene Wohnung befindet sich in der Bornhardtstraße 7, in Clausthal-Zellerfeld im Untergeschoss. Der Kunsthandwerkerhof, das Bergwerksmuseum und ein Kindergarten befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig zu erreichen. Die monatliche Kaltmiete beträgt 400,00 € + 250,00 € Nebenkosten.

 

 


Wohnung auf dem Kunsthandwerkerhof in Clausthal-Zellerfeld zu vermieten

Zu vermieten ist eine 92 m² große 3 Zimmer Wohnung mit Küche, Bad, Flur und einem kleinen Abstellraum. Die auf dem Kunsthandwerkerhof in Zellerfeld gelegene Wohnung befindet sich in der Bornhardtstraße 11, in Clausthal-Zellerfeld im 1. Obergeschoss. Die monatliche Kaltmiete beträgt 380,00 € + 120,00 € Nebenkosten.

Voraussetzung: Bereitschaft zur Übernahme von kleineren Hausmeistertätigkeiten (Entlohnung nach Vereinbarung) auf dem Kunsthandwerkerhof wie z.B.:

  • Räum- und Streudienst
  • Ausführung kleinerer Reparaturen (Glühbirne, Schlösser usw.)
  • Mülltonnen rausstellen
  • Ansprechpartner der Pächter vor Ort
  • Schadenssichtung und Meldung an KBG

Kontakt:

Kurbetriebsgesellschaft „Die Oberharzer“ mbH
Hüttenstraße 9
38707 Altenau
Tel. 05328-80226
Fax. 05328-80268
E-Mail: m.germer@harztourismus.com